Home

Mittelpunktschule Trebur

Deutsch Kolumbianischer Austausch

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage zum Thema Palmöl nachhaltig Fairstehen

Schüleraustausch: Im Rahmen der Projekte fand ein Austausch zwischen Deutschland und Kolumbien statt

 

Im Jahr 2015 sind die beiden Schulen in Kontakt getreten und mit Hilfe von ENSA wurde ein Austauch ermöglicht.

2015 waren zuerst die deutschen Schüler und Schülerinnen in Kolumbien, dort haben sie sich mit dem Thema Palmöl beschäftigt. In den 16 Tagen lebten die Schüler in Gastfamilien. Sie konnten einen genauen Einblick in den Alltag der Kolumbianer miterleben und auch eine ander Kultur kennen lernen sowie das verschiedene Essen.

Im Sommer 2016 kamen die kolumbianischen Austauschschüler jetzt auch nach Deutschland. Hier beschäftigten sie sich mit dem Thema Plastik, da sie das trennen von Müll nicht kennen. Sie wohnten auch bei Gastfamilien und lernten auch eine andere Kultur kennen. Sie konnten für die 16 Tage in den Alltag der Deutschen Schüler schauen.

 

Beide bemerkten schnell einen großen Unterschied im Alltag, da man beispielsweise in Kolumbien nicht einfach zu seinen Freunden laufen kann, weil sie alle sehr weit auseinander wohnen und man in Kolumbien insgesamt nicht einfach auf die Straße gehen kann da es zu Gefährlich ist.

In Deutschland treffen sich die Schüler auch nach der Schule unternehmen Sachen und gehen abends auch noch weg das war eher neuland für die Kolumbianer woran sie sich erst gewöhnen mussten.

 

 

 

 

Gefördert im Rahmen des ENSA-Programms der ENGAGEMENT GLOBAL GmbH mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.